Genuss ist immer persönliches empfinden. Wir möchten in unseren kurzen Texten etwas von unseren Erfahrungen weitergeben.
Aber wie gesagt - Geschmack ist persönlich!

Gin Tonic ist nicht gleich Gin Tonic

Eines der beliebtesten Mixgetränke im Sommer ist der Gin Tonic –
und der Drink erlebt aktuell eine Renaissance. So sind heute verschiedene GIN und Tonic Wasser erhältlich, welche...

Zwickämer no eis…?

Ein Zwickel-Bier ist ein naturtrübes Bier, aus welchem Trübstoffe, Hefe und Eiweisse nicht herausgefiltert werden. Die Bezeichnung stammt vom Zwickel-Hahn, welcher vor Filter und Abfüll...

Was ist Roséwein…?

Nein Roséwein ist kein Gemisch aus Rotwein und Weisswein. Roséwein ist ein aus Rotweintrauben hergestellter Wein. Der Saft wird nur kurze Zeit in der Maische (Schalten) belassen, damit w...

Schraubdeckel oder Korken...?

Meine Antwort: Beides...!!! Der Schraubdeckel ist dicht und es entstehen kaum Weinfehler bei der Lagerung des Weines.

Schraubdeckel machen bei Weinen Sinn, die in der Flasche nicht nachrei...

Wieviel Wein ist gesund…?

Beim Weinkonsum streiten sich die Wissenschaftler. Während die einen graue Haare bekommen, wenn sie nur daran denken, dass man ein Glas Wein täglich zu sich nimmt, kamen dänische Wissen...

Wein richtig degustieren

Nichts vormachen lassen und sich nicht von Namen blenden lassen – das gilt besonders bei Weinverkostungen. Der eigene Geschmack entscheidet, ob ein Wein «gut» ist oder nicht. Niemand...

Frischer Sauser

Sauser ist ein geschichtsträchtiges Getränk. Bereits die Römer sollen das natürliche Zwischenprodukt der Kelterung genossen haben. Im Gegensatz zu Wein war Sauser über Jahrhun...

Gegen den Kater Teil 1 — Präventiver Ansatz

Wir alle wissen, dass zu viel Alkohol nicht positiv auf unsere Gesundheit wirkt. Doch so manches Fest möchte man trotzdem nicht nur mit Wasser und Limonade bestreiten. Heute und passend zur Fasna...

Gegen den Kater Teil 2 — Reaktiver Ansatz

Schon mal vorne weg – schneller nüchtern wird man mit keinem
Katermittel der Welt. Ich habe aber ein paar Tipps wie die Symptome
etwas gelindert werden können. Das wichtigs...

Wie lange sind Weine haltbar…?

Als Faustregel gilt, je mehr Tannin ein Wein enthält, desto lagerfähiger ist er. Es gibt aber noch mehr Faktoren, welche die Lagerfähigkeit positiv beeinflussen. Die Säure verhinde...

Wie Wein richtig lagern...?

Bei der Lagerung des Weines sind verschiedene Faktoren zu beachten.Die Temperatur sollte rund 12°C betragen. Wichtiger als den exakten Wert einzuhalten ist es die Temperaturschwankungen so gering ...

Walhalla ein «Saftladen»…?

Viele unserer edlen Produkte haben den Ursprung in der Frucht. Saft ist dabei ein Zwischenprodukt und wird in weiteren Verarbeitungsschritten zu Sauser, Wein oder anderen Endprodukten veredelt. Die Tr...

Macht Bier dick…?

Ein Dickmacher ist Bier nicht. So enthält ein halber Liter Bier weniger Kalorien als die gleiche Menge Apfelsaft oder fettreduzierte Milch.Trotzdem kann Bier rasch etwas ansetzen, denn die meiste...

Wein und Käse kombinieren...?

Beide gelten als Kulturgüter mit unendlich langer Tradition. Die Geschmacksnuancen von Wein und Käse lassen sich perfekt zu einem wundervollen Genusserlebnis verbinden. Jede Käsesorte h...

„Kalterer“ – Warum die Vorurteile korrigieren...?

Äs Tschumpeli oder än Römer – oft war ein Kalterer drin. Die relativ einfache Qualität des Vernatsch oder Magdalener hat sich über Jahrzehnte in unserem Gaumen festgeset...

Ist „Assemblage“ das gleiche wie „Cuvée“…?

Im deutschen Sprachgebrauch ja. Wenn wir etwas genauer hinschauen ist die Assemblage der Vorgang, bei dem verschiedene Bestandteile (Rebsorten, Lagen, Jahrgänge), zu einem Wein verschnitten (verm...

Mehr als Geschmack…?

In den Ferien auf dem Weingut nebenan am Abend einen Wein geniessen, begeistert sein, zwei Karton davon mit nach Hause nehmen und dann… die grosse Enttäuschung. Warum schmeckt Wein in den ...

Obergärig oder Untergärig…?

Unterschiede zwischen ober- und untergäriger Hefe sind bedeutsam. Für unsere Vorfahren waren sie das noch weit mehr. Obergärige Hefe arbeitet nämlich bei Temperaturen zwischen 15 u...

Wein und Spargel…?

Die Frage, welcher Wein am besten zu Spargel passt, ist nicht ganz einfach zu beantworten und hängt von der Spargelart und der Zubereitung ab.

Generell passen eher trockene Weissweine ...

Jamais Chardonnay…?

„Niemals Chardonnay“ ist zwar die korrekte Übersetzung, dieser im Weinumfeld oft gehörten Phrase, aber aus meiner Sicht inhaltlich überholt.

Richtig – wir h...

Jeden Franken Wert…?

Diese Frage stelle ich mir täglich wenn ich Weine und Edeldestillate einkaufe. Bezahle ich den Inhalt, die Verpackung oder „nur“ den Namen des Produktes? Kaufe ich für den genuss...

Ein Bier zum Lieblings-Gericht...?

Bier sehen viele als eine passende Begleitung zu Salzgebäcken oder deftigen Bierzelt-Gerichten. Feine Speisen zu begleiten ist, in den Augen vieler, dem edlen Wein vorbehalten.

Unsere ...

Biodynamischer Weinbau...?

Beim biodynamischen Weinbau wird der Weinberg als lebendiger Organismus definiert und so gepflegt, dass er sich selbst erhält. So wird zum Beispiel der Weinberg zwischen den Reben mit Kräute...

Satz im Rotwein ein Gütezeichen für Qualität...?

Es gibt zwei Möglichkeiten den Wein zu stabilisieren. Entweder natürliche Gerbstoffe rausfiltern und Schwefel hinzufügen oder der Oenologe filtriert nur minimal und überlässt ...

Wild genug für Wild...?

Fast alle Wildfleischarten sind fettarm, feinfaserig und gut durchblutet und deshalb für den Magen ein harter Brocken Arbeit. Rein chemisch gesehen erleichtert Wein die Wild-Verdauung, denn er un...